Category Archives: Mein Blog

Fangen wir mal an…

Warum es jetzt mein Wunsch ist, Motorrad zu fahren!

Der erste Spruch der Familie war: “ Bist du in der Midlife-Crisis“? Natürlich ist das nicht das erste, was man hören möchte. Das würde ja bedeuten, man wird alt. Das möchte keiner wirklich zugeben.

So genau kann ich das auch gar nicht sagen. Wie schon erwähnt, wollte ich eigentlich schon immer Motorrad fahren. Nur vor 20 Jahren gab es neben finanziellen Engpässen andere Prioritäten, die man damals einfach als wichtiger empfunden hat. Dazu kommt, wenn ich damals den Schein gemacht hätte, wer weiß, was alles passiert wäre.

Das Traumbike mit 16 von mir und meinen besten Kollegen war eine Honda CBR 600F. Was man mit dieser Art Bike in der Regel macht ist klar. Man nimmt sich natürlich vor, so nicht zu sein, aber…na ja. Gerade 18 Jahre, mal kurz 2 Jahre gewartet um die A2-Regelung auszusitzen und dann ein 106 PS-Motorrad. Ich greife hier mal ein Filmzitat auf: „Na Bravo!“ Sowas wäre sehr wahrscheinlich schief gegangen.

Heute kann ich das gar nicht mehr nachvollziehen. Warum wollte ich so eine Rakete? Was sollte mir das bringen? Ich möchte hier niemanden schlecht reden, der so eine Maschine damals gefahren hat, fährt oder fahren möchte. Ich kann nur aus meiner Sicht sagen, für mich käme so eine Art Motorrad in der Regel nicht mehr in Frage. Ich denke aber auch nicht schlecht von den Superbikern. Leben und Leben lassen…damit kam ich bis jetzt ganz gut hin.

So ein bisschen hat es dann doch mit dem Alter zu tun, schätze ich.
„Wenn nicht jetzt, wann dann“? – Das Lied der Handball WM 2007,
ein Funke Wahrheit steckt da schon mit drin.
Ich fühle mich reif und bereit dafür, also mache ich es jetzt.

Neue Motivation – B196

Mit ein Grund für meine Entscheidung war bestimmt auch die Neuregelung der Regierung betreffend des 125er Führerscheins.
Das war zuerst mein Plan. Es gibt schöne 125er Chopper und die hätten mir für den Anfang auch gereicht.
Also bin ich dann mal zur Fahrschule meines Vertrauens und habe mich informiert. Dabei habe ich festgestellt, dass erstens, der Preisunterschied gar nicht so hoch ist und zweitens, für den 125er – Schein oder B196, wie er offiziell heißt, sehr viele Sonderreglungen existieren, so dass es mit einem A-Führerschein definitiv einfacher ist. Als Grenzgänger dürfte ich zum Beispiel nie mit dem Moped ins Ausland, weil der B196 nur in Deutschland akzeptiert wird. Des Weiteren fühle ich mich etwas sicherer, mit ablegter Prüfung. Ich weiß , das muss nichts heißen, aber mir ist es so einfach lieber.
Außerdem ist man so auch ungebunden, welches Motorrad man sich später zulegt. Mit einem A oder A2 ist eine Indian, Harley, BMW oder Triumph jederzeit möglich. Und solche Optionen sollte man sich, angesicht der tollen Motorräder auf der Welt, auf jeden Fall offen halten.

Ich bin mal gespannt auf meine erste Fahrten. Freue mich schon wie ein kleines Kind auf Weihnachten drauf. Ich halte Euch auf dem Laufenden…

Grüsse und bleibt Gesund

Euer Mueschel